Distelfalter (Vanessa cardui)
Distelfalter (Vanessa cardui)

Der Distelfalter (Vanessa cardui) ist ein Edelfalter und ist (trotz das er ein ausgesprochener Wanderfalter ist und Seine Häufigkeit starken Schwankungen ausgesetzt ist) bei uns ein recht verbreiteter Tagfalter! Er erreicht eine Spannweite von 50 - 60mm!

Wie der Name es schon vermuten lässt, findet man diesen Schmetterling sehr häufig  auf Disteln an. Seine Bevorzugte Distel (wenn man es so sagen kann) ist die Mariendistel (Silybum marianum). Aber an anderen Sträuchern und Büschen ist er auch oft anzutreffen. Unter anderem wären das der Flieder (Syringa-vulgaris-Hybride) und auch der Sommerflieder (Buddleja davidii). Auch wenn man es nicht glauben mag, so findet man diesen Wanderfalter auch auf Trockenen stellen wie: Trockenrasen, Kiesgruben, Naturböden oder gar auf Abrissstellen, wo sich Steine Lehm etc. breit machen an!

Die Raupe erreicht eine Länge von ca. 40mm und hat auf jedem Körpersegment einen Dornenring. Die Farbe dieser Raupe ist Hellgelb bis Grün und ist mit vielen Borsten Besetzt!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen"!

 

Zitat: Albert Schweitzer

(14.01.1875 - 04.09.1965)