Das Tagpfauenauge (Inachis Nymphalis) ist ein Tagfalter a.d. Familie der Edelfalter, der im Jahr 2009 zum Schmetterling des Jahres Gewählt! Er ist fast überall anzutreffen und somit bei uns weit verbreitet.

Er erreicht einen Spannweite von 50 - 60mm. Seine Oberseite ist Rostrot mit den dazu auffälligen Blau gelb gefärbten Augenflecken! Und die Unterseite ist Schwarz.
Das Weibchen legt auf der Unterseite eines Brennnesselblatts bis zu 200 Eier ab, aus diesen schlüpfen innerhalb weniger Tage (etwas mehr als eine Woche) die Raupen. Diese bewegen sich dann Frei auf der Brennnesseln

Die Raupen werden circa 42 Millimeter lang. Sie sind schwarz und weisen am ganzen Körper, außer dem Kopf, zahlreiche feine weiße Punkte und schwarze Dornen auf.

"Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen"!

 

Zitat: Albert Schweitzer

(14.01.1875 - 04.09.1965)